Thu03232017

Last updateFri, 16 May 2014 2pm

Bleichen der Zähne-Methoden

Leuchtend weiße Zähne sind traditionell ein Verlangen des Menschen, sie sind in der Zwischenzeit ein Sinnbild für Wohlstand geworden. Etliche Versuche gab es seinerzeit schon um die Zähne aufzuhellen, z. B. mit Chemikalien oder Säuren, jedoch blieb all das frei des gewünschten Erfolges.

Auch heute steht der  Wunsch von  formvollendeten Zähnen  bislang ganz oben auf der Wunschliste vieler Menschen.

Die zeitgenössischen Aufhellungsroutinen sind ökonomisch und dauerhaft, laufend darauf vorausschauend, die Zähne so schonend wie ausführbar aufzuhellen. Dabei kann man zwei unterschiedliche Abwandlungen wählen, bspw. das Home- Bleaching oder das Bleaching in der Zahnarztpraxis unter ärztlicher  Hilfestellung und Fürsorge.

Bei beiden Routinen ist es gewiss erforderlich, im Vorfeld der Zahnaufhellung einen festgesetzten Zeitpunkt beim Dentisten zu vereinbaren, um sämtliche Zähne auf ihre Gesundheit zu testen, dies enthält:

Röntgen für eine Karies diagnostik, um etwaig anfallende Karies im Voraus therapieren zu können, Inspektion des Kiefers auf seine Funktionalitäten wie auch reinigen von Zahnstein und letztendlich eine fachgemäße Zahnreinigung.

Die Zahnreinigung sollte das A und O vor einem Bleichhergang der Zähne sein, deshalb haftet das Bleachinggel passender auf den Zähnen. Getreudes erstrebten Aufhellungsergebnisses mag ein Bleaching sogar einige Sitzungen beanspruchen, ob daheim oder in der Arztpraxis.

Das Home-bleaching benötigt keineswegs zwingend eine Zahnschiene für das Aufhellungsgel, indes ist das Ergebnis selbstverständlich richtiger. Ebendiese Schiene mag man sich vom Dentisten anfertigen lassen für beste Abschlüsse. Doch welche Variation für sie günstig ist, sollten sie mit ihrem Arzt absprechen.

Die Stabilität einer Zahnaufhellung hängt auch von den Gewohnheiten eines jedweden einzelnen ab. Der Verbrauch von Tabakware, Kaffee oder Tee mag Sedimentbildungen in Gang setzen, wobei Verfärbungen auf den Zähnen sichtbar werden können. Sobald dies der Zustand sein sollte, ist es angebracht, den Bleichvorgang zu wiederholen.

Nachkommend jedes Bleachings sollten sie zumindest einmal wöchentlich mit Fluoridgel ihre Zähne säubern, um ihnen die Mineralien zuzugeben und die womögliche Sensitivität der Zähne aufzuhalten.

Powered by

Powered by SkillZone