Thu03302017

Last updateFri, 16 May 2014 2pm

Zwei wesentliche Anforderungen - Grundmuster einer Organisation

Nach welchem Grundmuster eine Organisation im konkreten Fall auszurichten ist, ist nicht zuletzt von den Aufgaben abhängig, die sie zu bewältigen hat. Die Wirksamkeit von organisatorischen Verwebungen ist nicht bei allen Aufgaben ohne Unterschied. Im optimalen Sachverhalt soll eine Struktur so vorgesehen sein, dass sie wenigstens einer von zwei wesentlichen Anforderungen genügt:

Der Erfordernis nach Rationalität


Die Stelleen einer Organisation (Aufbau) sollen so vorgeschrieben sein, dass das Handeln der Beteiligten bewusst und planvoll auf ein bestimmtes Ergebnis hingesteuert wird. Die einzelnen Aktionen dabei müssen eine logische Abfolge (Ablauforganisation) feststellen lassen.

Eine Organisation, die diesen Anforderungen genügt, ist effektiv, das heißt sie biete Gewähr dafür, dass ein gestecktes Finitum auch angesteuert und erreicht wird:

Der Erfordernis nach Nützlichkeit

Leistungsfähig ist ein Handeln, bei dem die Vernünftigkeit aufs höchste gesteigert worden ist. Hier wird jeder einzelne Abschnitt der Reihenfolge mit anderen alternativen Abschnitten verglichen.

Gesucht wird ein Weg der Zielrealisierung, welcher ein Höchstmaß an Einträglichkeit gewährleistet (Maxime der Ökonomität).

Gutenberg vertritt eine meines Erachtens zu weite Deutung des Organisationsbegriffs: er setzt Organisation mit Umsetzung, Durchsetzung oder Vollziehung geplanter Maßnahmen gleich.

Kosiol fasst den Organisationsbegriff sehr eng und unterteilt Prinzip in ein Grundprinzip, das der Zweckmäßigkeit und Ergiebigkeitsgrundregel der Technizität und das Maxime der Ökonomität).

Bewegungen organisatorischer Strukturen im Geschäftsbereich

Nach den erstgenannten Erfordernisen an eine Organisation richtend, kann syllogistisch geschlossen werden, dass, für den Sachverhalt einer Aufgabenveränderung, die Organisationsstrukturen und -Abläufe bei Bedarf abgeändert, den neuen Aufgaben angepasst werden müssen, um die neuen Aufgaben bewerkstelligen zu können.

Powered by

Powered by SkillZone