Sun08202017

Last updateFri, 16 May 2014 2pm

Besonderes Augenmerk- dedizierte politische und geschäftliche Risiken

Die Bedeutsamkeit des Entwicklungsrisikos wächst mit der Zeitspanne, die die Planung umfasst. Wie weit in die Zeit die Planungen reichen müssen, hängt von der Beschaffenheit der Geschäftsverpflichtungen ab. Ein Trader muss nur einige Wochen oder gar Tage vorwärts entwerfen, während die Planer von Atommeilern in Kategorien von Jahrzehnten denken müssen.

Dedizierte politische und geschäftliche Risiken der weltweiten Unternehmung bedürfen unsere besondere Augenmerk. Es gilt fernerhin, die Risikoneigung derer, die an Entscheidungen betreffend Auslandsinvestitionen beteiligt sind, zu untersuchen.

Politische Risiken

Robock bestimmt politische Risiken als existent wenn:

Abnormitäten in der geschäftlichen Umgebung auftreten,

diese Unregelmäßigkeiten nur sehr schwer vorauszusehen sind,

und das Ergebnis von politischen Entwicklungen sind.

"To constitute a risk, these changes in the business environment must have a potential for significantly affecting the profit or other goods of a particular enterprise."

Das bedeutet, dass die politische Änderung für die Tätigkeit des Unternehmens von Belang sein muss, wobei sie wohl für eine Unternehmung von Nutzen sein kann, für die nächste sich andererseits hinderlich auszuwirken vermag.

Die Bildung der Europäischen Union beispielsweise führte schädliche Folgen für die französischen Kühlschränkefabrikanten mit sich, die bis dahin durch Steuerschranken behütet waren, wenngleich amerikanische Firmen von der form annehmenden Marktvergrößerung Vorteile registrieren konnten.

Ansonsten sind politische Risiken als solche zu sehen, die indes schwer im Voraus feststellbar sind. Es kommt dabei durchaus nicht auf die betreffende Staatsgewalt an, sondern vielmehr darauf, in welchem Umfang und wie die Unternehmung innert bestimmter Grenzen, die politische Evolution im betreffenden Land einzuschätzen vermag.

Thunell teilt politischen Abänderungen in zwei elementare Gruppen ein:

Änderungen in der Regierungsform (Verwaltung)

Änderungen der politischen Zuverlässigkeit eines Landes

 

Powered by

Powered by SkillZone