Mon01222018

Last updateFri, 16 May 2014 2pm

Fonds - Verbriefung von Sondervermögen

"Fonds" sind ganz generalisierend gesprochen Kapital zur gemeinschaftlichen Disposition.

Rechtlich und kommerziell mögen derartige Fonds sehr voneinander abweichend gestaltet sein. So können sich beispielsweise Finanziers zu Personengesellschaften, beispielsweise einer KG, zusammentun, um kollektiv mit eigenen Mitteln und/oder mit Kreditmitteln konkrete Objekte zu kaufen bzw. zu realisieren.

Zufolge dem Fondsobjekt spricht man dann z. B. von einem (geschlossenen) Immobilienfonds, Schiffsfonds oder Filmsondervermögen.

Ungleichartig gestaltet sind die so genannten Investmentfonds oder Investmentsondervermögen, für die die Regulierungen des Investmentgesetzes in Kraft sind.

In einem Investmentsondervermögen bündelt eine Kapitalinvestmentinstitution oder eine Kapitalanlageaktiengesellschaft die Gelder vieler Investoren, um sie entsprechend der Maxime der Fährnismischung in verschiedenen Vermögenswerten (Anteilscheinen, Geldmarktinstrumenten, Bankeinlage, Ableitungsinstrumenten, Immobilie) anzulegen und fachgerecht zu führen.

"Investmentfonds" (bzw. Sondervermögen) ist dabei der Titel für die Gesamtheit der von Investoren eingezahlten Gelder und der hierfür besorgten Vermögenswerte.

Kontingente an solchen Fonds sind regelmäßig in Investmentanteilscheinen verbrieft. Mit dem Kauf von Investmentanteilscheinen werden Sie mitautorisiert am Sondervermögen. Ihr Anteil am Vermögen des Investmentsondervermögens bemisst sich nach dem Verhältnis der Zahl Ihrer Anteilscheine zu den im Ganzen ausgegebenen Anteilscheinen.

Der Wert eines einzelnen Anteilscheins richtet sich nach dem Wert des kompletten Fondsvermögens (dem geheißenen Inventarwert), aufgeteiltt durch die Zahl der ausgegebenen Anteilscheine.

Die Partizipation an einem Investmentfonds hat damit für Sie Kennzeichen eines fachgerecht gemanagten Depots. Über die konkrete Anlagepolitik des einzelnen Fonds geben die jeweiligen Verkaufsprospekte und die Vertragsprämissen verbindliche Antwort.

Powered by

Powered by SkillZone